In der „Fine Art Collection“ präsentiert Frank Lübke freie und  künstlerische Arbeiten, den Fotografien liegen immer Fotokonzepte zugrunde, an denen Frank Lübke über viele Jahre arbeitet. Das „Me, Myself and I“ Projekt wurde im Stern Magazin 2018 als eine wöchentliche Kolumne für ein Jahr veröffentlicht – die Entwicklungszeit betrug fünf Jahre.



„Normal is boring“ – Frank Lübke Fine Art Photography.

Bilder können über die Kunstplattform Singulart oder direkt beim Fotografen erworben werden. Die Fotografien werden auf hochwertigen Fotopapieren gedruckt und sind limitierte Auflagen mit Zertifikat. Individuelle Rahmungen sind auf Anfrage möglich. Neu ist die Möglichkeit, Fotografien als digitale NFTs auf der Kunstplattform OpenSea zu erwerben.

„The art of photography ist the art of thinking.“

Die Kunst der Fotografie? Oder Fotografie als Kunst?

Ist Fotografie überhaupt Kunst? Diese Frage beschäftigt die Kunstwelt schon immer. Am Ende liegt es meiner Meinung nach im Auge des Betrachters. Mir gefällt die Definition nach (Karl Valentin) „Kunst macht Spaß, aber verdammt viel Arbeit.“

Fotokunst München, Kunstfotografie Frank Lübke

„Chrissie Seams" Project: „Feel like aliens.“ Jetzt auch als NFT auf OpenSea.

In der „Chrissie Seams“ Serie „Feel like Aliens“, besuche ich mit Chrissie Seams einen alten, verlassenen Industriekomplex – ein Stück Vergangenheit, die in den Bildern zu einer futuristischen Zukunft wird. Die Bilder können als limitierte Fotoabzüge erworben werden oder als NFT auf Opensea.

Fotokunst München, Kunstfotografie Frank Lübke

Über den Sinn in der Ordnung: "Aufstellungen"

Die Idee der „Aufstellungen“, eigentlich ein Begriff aus der systematischen Therapie, wird in dem Fotokonzept neu interpretiert: Welche Formen nehmen Gruppen an, wenn man sie aufstellt? In der Bilderserie werden Geweihe immer wieder neu angeordnet und erzählen unterschiedliche Geschichten. Motive der Serie: Der Vortrag / Das Gerücht / Die Anklage / Der Unfall / Die Grenze / Der Stau / Die Schuld.

Fotokunst München, Kunstfotografie Frank Lübke

Ein Meer aus Farben, Menschen, Emotionen:„Holi Colour“

Die „Holi Colour Serie“ ist eine freie Reportage über Holi Colour Festivals. „Holi“ ist ursprünglich ein traditionelles indisches Frühlingsfest mit hinduistischen Wurzeln. Die Menschen feiern den Sieg des Frühlings über den Winter, bzw. den Triumph des Guten über das Böse und bewerfen sich mit gefärbtem Pulver. Mittlerweile sind die Holi Colour Events auch in der westlichen Welt angekommen, bei denen die Teilnehmer zu elektronischer Musik ausgelassen feiern.

24/7

INDIVIDUELLES ANGEBOT ANFORDERN.

Senden Sie eine Anfrage an info@frank-luebke-photography.com. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden ein individuelles Angebot.

Anfragen

Fotokunst von Frank Lübke Fotograf

Singulart Collection: Frank Lübke Fine Art Photography

Auf der Kunstplattform Singulart können die Fine Art Fotografien von Frank Lübke erworben werden.  Das Singulart Portfolio von Frank Lübke umfasst Celebrity-Porträts und freie Arbeiten. Viele der Arbeiten wurden in Magazinen veröffentlicht und besprochen und in Ausstellungen vorgestellt. Mehr Informationen zu den Bildern und Preisen finden Sie unter nachfolgenden Link.

Fotokunst München, Kunstfotografie Frank Lübke

Portrait Art Collection: "Normal is boring"

Die Portrait Art Collection: „Normal is bring“, umfasst die besten Portraits, die im Laufe der Jahre entstanden sind – besondere Portraits, die alles andere als normal sind.

Fotokunst München, Kunstfotografie Frank Lübke

„Chrissie Seams“ Project, aus der Serie „Under the surface

Für das Projekt „Under the surface“ wurde ein 4 mal 4 Meter großes Aquarium gemietet. Die Aufnahmen waren für die Latex-Kunstfigur „Chrissie Seams“ eine ganz besondere Herausforderung, alle Bilder wurden unter Wasser gemacht und dies in einem Latexanzug, in schon außerhalb des Wassers das Atmen schwer fällt.

Fotokunst München, Kunstfotografie Frank Lübke

Kunst ist Freiheit und Konsequenz - Frank Lübke Fine Art Photography.

Die Fine Art Photography Projekt von Frank Lübke hat keinen Auftraggeber, aber immer einen konzeptionellen Rahmen. Die Arbeit an den Fotoserien erstreckt sich immer über viele Jahre – vielleicht ist es die darin liegende Konsequenz, die aus einer Idee Kunst macht. Mehr Informationen und Bilder zur Fotokunst von Frank Lübke finden Sie hier: Fine Art Photography.